Dienstag 23. Oktober 2018
Kultur und Sprache

KONTAKT

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Abteilung II/13
Schreyvogelgasse 2/3. Stock
1010 Wien

E-Mail: office(at)kulturundsprache.at

Tel: +43 /1 /53120-0

Interkulturelles Schulprojekt/Schulpartnerschaft Österreich-Mexiko: "El Puente"/"Die Brücke"

(seit 2010)

 

Im Zusammenhang mit den guten Beziehungen zum Mexikanischen Deutschlehrerverband und zu DaF in Mexiko generell sind wir besonders stolz auf dieses Projekt, das 2010 auf Anregung der Österreichischen Botschaft Mexiko und der Secretaría de Educación Publica (SEP/Mexikanisches Bildungsministerium) anlässlich der Jubiläen „200 Jahre Unabhängigkeit“ und „100 Jahre Mexikanische Revolution“  ins Leben gerufen wurde und seither von „Kultur und Sprache“ begleitet wird.

Seit den Anfängen hat das Projekt einen überaus erfreulichen und  erfolgreichen Verlauf genommen. Die beiden Schulen, die Escuela Primaria „AUSTRIA“ in Mexiko-Stadt und die Karl-Stingl-Volksschule Mödling,  stehen  in kontinuierlichem Kontakt. Hier wie dort identifiziert sich die gesamte Schulgemeinschaft mit diesem Projekt und trägt dazu bei, dass es weiterhin gedeiht.

Das Schöne daran ist, zu sehen, wie Kinder aus ganz unterschiedlichen Kulturen einander mit Neugier und Sympathie ganz unbefangen begegnen und dabei eine Kompetenz erlangen, die ihnen auch im späteren Leben nicht abhandenkommen wird. Dass dabei das Erlernen der jeweils anderen Sprache gefördert und mit einem motivierenden Impuls ausgestattet wird, haben auch die Kinder schon früh erkannt.

Spanisch ab der 1. Klasse in der Mödlinger Volksschule ist bereits eine Besonderheit, aber mindestens ebenso außergewöhnlich ist die Tatsache, dass die Kinder einer öffentlichen Grundschule (und mittlerweile auch viele ihrer LehrerInnen) Deutsch lernen – in diesem Fall als Freigegenstand, unter engagierter und kontinuierlicher Vermittlung durch die Leiterin der Deutschabteilung der Universität UNAM/FES Acatlán, Prof. Anita Mutz.

Die Kinder wissen, dass das ein Privileg ist und ihnen tolle Chancen bietet, und mit entsprechendem Eifer sind sie dabei.

In Mödling ist es vor allem die zuständige Projektlehrerin, Társila Reyes, die mit ihrem Engagement und ihrer Begeisterung für das Projekt alle mitreißt, seien es KollegInnen oder eben die Kinder aus allen Klassen der Schule. Es ist unglaublich, was dort in all den Jahren bereits geschehen und entstanden ist! Die Brücke, die gemeinsam gebaut wurde, ist auf jeden Fall stabil!

Hier können Sie einige Einblicke in das Projekt und seinen Verlauf gewinnen.

 

Das Projekt ist Teil des Arbeitsprogramms zum Kulturabkommen zwischen Mexiko und Österreich und wird neben dem österreichischen Bildungsministerium auch von der SEP, der Österreichischen Botschaft Mexiko sowie der Mexikanischen Botschaft in Wien getragen bzw. unterstützt. Für die gute Zusammenarbeit wird allen herzlich gedankt.

 

 

 

Membersarea

Seminarprogramm 2019

Anmeldung ab 29. Okober

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ÖSTERREICH QUIZ

Ausgabe 2018

                 

 

Ab sofort wieder im
Webshop erhältlich!

 

        

 
http://www.kulturundsprache.at/