Freitag 19. Januar 2018
Kultur und Sprache

Schination Österreich

 

„Österreich ist eine Schination“. Das sehen die ÖsterreicherInnen so, so sehen uns oft auch andere. Die Wirtschaftsdaten bestätigen Österreich als Wintertourismusland. Der Wintertourismus stellt eines der wichtigsten wirtschaftlichen Standbeine der Alpenrepublik dar. Das Gebiet Payerbach-Reichenau/Rax ist im Sommer wie im Winter seit der Jahrhundertwende (1900) eine wichtige Naherholungsregion der Bundeshauptstadt Wien. Die Architektur dieser Region ist stark geprägt von der Zeit der ausgehenden Österreichisch-Ungarischen Monarchie (Fin de siècle). Der Heimatort der österreichischen

Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, Mürzzuschlag, war Wiege des alpinen Schisports (1. Schirennen der Welt am 2.2.1893) und ist heute immer noch Wintersportgebiet für den Großraum Wien, Niederöstereich und die Obersteiermark. Die Region gewinnt im grenzüberschreitenden Europa von heute zunehmend an Bedeutung

als Magnet für Wintersportbegeisterte aus Westungarn und der Slowakei.

 

Das Seminar gibt Ihnen Einblick in gesellschaftliche Aspekte, in die wirtschaftliche Situation, Lebens- und Arbeitswelt der Region Rax-Semmering–Mürzzuschlag.

Sie besuchen nicht nur das Winter!Sport!Museum!, sondern haben Gelegenheit, sich selbst in der malerischen Winterlandschaft zu bewegen und sportlich zu betätigen

(spazieren gehen, rodeln, Schi fahren). Darüber hinaus unternehmen Sie Streifzüge zum Thema Sport in Literatur und Musik.

 

 

Inhalte

– Österreich als Wiege des Alpinen Schilaufs

– Sport in der Literatur

– Museumsbesuche: Winter!Sport!Museum! und Brahmsmuseum

– Weltkulturerbe Südbahn

– Präsentation landeskundlicher Materialien

– Österreich aktuell (Politik, Wirtschaft, Gesellschaft)

– Schisport aktiv (Rodeln, Schi fahren, Snowboarden)

– Musik der „Brahmszeit“ bis Austropop (Ambros, DJ Ötzi - Schihüttenmusik)

– Mentale Wege im Sport

 

 

Termin: 10. – 16. Februar 2013

 

Anmeldeschluss: 9. November 2012

 

Veranstaltungsort: Payerbach

 

Organisation: Hans Dachler (hans.dachler@kulturundsprache.at)

 

Preis: Euro 780,–

Membersarea

Bitte beachten sie folgende Fristen:

Bewerbung für ein Stipendium des BMBWF: 26.01.2018
Bewerbung für ein Erasmus+-Stipendium: 1.2.2018

 

 

Katalog 2018

 

Neu!!

"Frauen in Österreich"

Unser Landeskundeband Nr. 12 ist erschienen und ab sofort im Webshop erhältlich!

http://www.kulturundsprache.at/