Mittwoch 18. Juli 2018
Kultur und Sprache

KONTAKT

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Abteilung II/13
Schreyvogelgasse 2/3. Stock
1010 Wien

E-Mail: office(at)kulturundsprache.at

Tel: +43 /1 /53120-0

Österreich QUERschnitt: von Ost nach West

 

„Österreich ist schön“, meint nicht nur der Schriftsteller Franzobel hintergründig in einem kritischen Essay zum Selbstbild der ÖsterreicherInnen. Die „Schönheit“ Österreichs, der „österreichischen Landschaft, Natur, Kultur“ wird von ÖsterreicherInnen selbst als hoher Wert gesehen, auf den sie „stolz“ sind und ist wichtiger Teil des Österreich-Bildes wie es die Tourismusindustrie zeichnet. Für Österreich gilt auch ein anders Bild:„Small is beautiful“, also: klein, aber fein.

Von Ost nach West sind es nur 580km Luftlinie und mit dem Zug etwa 7 Stunden, an der breitesten Stelle von Nordennach Süden sind es nicht einmal 300 km: Österreich kann man also in einem Tag durchqueren.

Das Seminar Österreich QUERschnitt lädt Sie ein, 14 Tage lang Österreichs Vielfalt auf kleinstem Raum von Ost nach West zu erfahren und sich dabei Zeit zu nehmen, näher zu

blicken und Unterschiedliches wie Gemeinsames zu entdecken in Kultur, Kunst, Literatur, Musik, Sprache, Wirtschaft, Politik und Alltagsleben. Drei Seminarorte bilden den Rahmen

für Ihre Erfahrungen „vor Ort“: Wien, „kleine“ Metropole mit hoher Lebensqualität im internationalen Vergleich und Bundeshauptstadt Österreichs, ist multikultureller Ausgangspunkt und erstes zentrales Forschungsfeld des Seminars. Von dort führt der vergleichende Blick nach Graz, in die zweitgrößte Stadt Österreichs, Hauptstadt der Steiermark und – im Selbstbild – „Kulturstadt“ (UNESCO City of Design, Weltkulturerbe, Styriarte, Steirischer Herbst), in der 150 Sprachen gesprochen werden und die Sie zum Dialog einlädt: viel Gelegenheit für Sie im direkten Kontakt mit GrazerInnen Einblicke in aktuelle Lebenswelten zu bekommen. Vom österreichischen Südosten geht es in einer Tagesfahrt über Salzburg in den Westen und in die Berge: Innsbruck erwartet Sie! Tirols Hauptstadt am Schnittpunkt von Nord (Deutschland) und Süd (Italien) rundet Ihre Seminarreise ab: diese bietet Ihnen den Rahmen dafür, ganz unterschiedliche Lebensräume in Österreich zu er-fahren und zu durchqueren – und dabei eigene Österreich-Bilder, vorhandene Selbst-Bilder der ÖsterreicherInnen durch eigenes Erleben und im Dialog mit anderen QUER zu lesen, zu hinterfragen und neu zu entwerfen.

 

 

Inhalte

  • Österreich aktuell
  • Multikulturelles Österreich: Wien – Graz – Innsbruck
  • Deutsch und andere Sprachen in Österreich
  • Literatur & Musik & Kulinarik
  • Feste & Feiern
  • Landeskundliches Lernen – innovative Lernwege
  • Rechercheprojekte mit unterschiedlichen Medien (Multikulturelles Wien und Grazer Grätzel)

 

 

Termin: 30. Juni – 14. Juli 2013

 

Anmeldeschluss: 31. März 2013

 

Veranstaltungsorte: Wien, Graz, Innsbruck

 

Organisation: Dagmar Gilly (dagmar.gilly@kulturundsprache.at)

Partner: Pädagogische Hochschule Steiermark

 

Preis: Euro 1.450,–

Membersarea

 

 

Katalog 2018

 

Neu!!

"Frauen in Österreich"

Unser Landeskundeband Nr. 12 ist erschienen und ab sofort im Webshop erhältlich!

http://www.kulturundsprache.at/