Mittwoch 26. April 2017
Kultur und Sprache

Frequently Asked Questions - häufige Fragen

 

Wann ist der An- bzw. der Abreisetag?
Bei allen internationalen Seminaren: 1. Kurstag Anreise (Seminarbeginn mit dem Abendessen), letzter Kurstag Abreise (Ende mit dem Frühstück). Dies gilt in der Regel auch für alle anderen Seminare, sehr selten gibt es mit Kooperationspartnern andere Vereinbarungen.
Welche Kosten entstehen für TeilnehmerInnen direkt am Seminar?

Bei internationalen Seminaren nur für Getränke und Dinge des persönlichen Bedarfs.

 

Bei bilateralen Seminaren abhängig von den Vereinbarungen.

 

Achtung: Wenn ein Aufenthalt verlängert wird (vor oder nach dem Seminar), kann "Kultur und Sprache" die Kosten leider nicht übernehmen.

Welche Kleidung sollte ich zum Seminar mitbringen?

Immer Regenschutz und gute, bequeme Schuhe (für Exkursionen und Stadtrundgänge); nur Sandalen sind nicht ausreichend.
Bei Aufenthalt in den Alpen unbedingt (auch) warme Kleidung.

Bekomme ich am Ende eines Seminars eine Teilnahmebestätigung?

Ja, alle TeilnehmerInnen bekommen eine offizielle Bestätigung des BMBF mit einer Angabe der Anzahl der Seminareinheiten.

 

Eine Einzahlungsbestätigung für den Kursbeitrag erhalten Sie am Ende Ihres Seminars.

Was brauche ich, um ein Visum zu erhalten?
Sie bekommen nach der Anmeldung ca. 3 Monate vor Kursbeginn eine Anmeldebestätigung, die zugleich auch ein Einladungsbrief ist. Neben den üblichen Papieren und Anträgen (bitte erkundigen Sie sich beim zuständigen Konsulat) müssen Sie diese Bestätigung und den Abschluss einer Reiseversicherung nachweisen. In Ausnahmefällen ist noch eine zusätzliche Bestätigung (vom Bildungsministerium) notwendig, die wir auf Wunsch an das jeweilige Konsulat senden können.
Warum soll ich ein Ersatzseminar angeben?

Manche Seminare sind schon vor dem Anmeldeschluss ausgebucht, in seltenen Fällen kommt ein Seminar nicht zustande, da die erforderliche MindestteilnehmerInnenzahl nicht erreicht wurde.

 

Wir versuchen natürlich, die Wünsche der TeilnehmerInnen weitestgehend zu berücksichtigen.

 

 

 

Membersarea
http://www.kulturundsprache.at/