Dienstag 23. Oktober 2018
Kultur und Sprache

Österreich-Tage Uljanowsk

17.-18. Dezember 2014

Am 17. und 18. Dezember 2014 finden an der Staatlichen Pädagogischen Ilja-Uljanow-Universität Uljanowsk Österreich-Tage statt. Norbert Habelt vom Referat "Kultur und Sprache" des BMBF wird im Zuge dessen den Landeskundeband "Kennst du Österreich?" vorstellen. Die beiden ReferentInnen Valerie Bauernfeind und Lukas Mayrhofer legen in ihren Workshops wiederum einen literarischen beziehungsweise kulinarischen Schwerpunkt. Abgerundet wird das Programm durch das gemeinsame Zubereiten und Verkosten eines Apfelstrudels.

Genaue Informationen zum Programm finden sich hier.

„Österreich-Tage“ in Mérida, Venezuela

9.-11.Dezember 2014

Die „Österreich-Tage“ an der Universität der Anden in Mérida, Venezuela, die im März leider abgesagt werden mussten, können nun endlich stattfinden. Wir freuen uns auf Deutschunterrichtende aus dem ganzen Land, für die ein abwechslungsreiches Programm sowie auch eine kleine Überraschung vorbereitet wurde.

Im Umfeld werden auch Workshops für die Deutschstudierenden und Österreich-Stunden für die Kinder der PASCH-Schule in Mérida organisiert.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Fakultät „Humanidades y Educación“ an der Universität der Anden, der Österreichischen Botschaft Caracas, dem Venezolanischen Deutschlehrerverband sowie dem Goethe-Institut Caracas durchgeführt. Wir danken Frau Dozentin Antonia Kettl für die Organisation vor Ort, der Österreichischen Botschaft Caracas für die wertvolle Unterstützung und allen Partnern für die gute Zusammenarbeit.

Es sind unsere ersten „Österreich-Tage“ in Venezuela!

Dieser Link führt Sie zum Programm!

Österreich-Tage Katowice/ Polen

05.-06. Dezember 2014

Im Rahmen der traditionell Anfang Dezember vom Regionalny Ośrodek Doskonalenia Nauczycieli „WOM” w Katowicach und dem Referat Kultur und Sprache veranstalteten Österreich-Tage in Katowice wird heuer von Klaus Redl der Materialienband "Kennst du Österreich?" vorgestellt, sowie eine Textwerkstatt zum Thema „Klassenzeitung" unter der Leitung von Barbara Mairleitner  angeboten.

 

Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zum Programm.

Mitwirkung an zwei Tagungen des Indischen Deutschlehrerverbandes INDaF:

Chennai (24. und 25. November 2014) und Mumbai (29. und 30. November 2014)

„Kultur und Sprache“ entsendet auf Einladung des Indischen Deutschlehrerverbandes INDaF als Referentin Mag. Anne Pritchard-Smith nach Chennai und Mumbai. Sie wird Workshops zu den Themen  „Deutsch als plurizentrische Sprache/Österreichisches Deutsch“ und zum Projekt „99 Gründe Deutsch zu lernen“ abhalten. In Chennai wird sie in einem Plenarvortrag insbesondere zu den Ergebnissen des Wettbewerbs „99 Gründe Deutsch zu lernen“, den der Internationale DeutschlehrerInnenverband anlässlich der IDT 2013 ausgeschrieben hat, sprechen.

Während ihres Aufenthalts in Indien wird unsere Referentin auch bei den KollegInnen an der Universität Baroda/Vadodara in Gujarat am 27. November einen „Österreich-Tag“ abhalten, um die langjährigen Kontakte des Referats „Kultur und Sprache“ zu den dortigen KollegInnen zu pflegen und aktuelle Materialien zur österreichischen Landeskunde zu präsentieren.

Wir freuen uns, auf diese Weise die Verbindung zu den indischen DeutschlehrerInnen und –lernenden aktiv zu halten und stärken zu können.

 

Dieser Link führt zum Programm für Mumbai und hier gehts zum Programm für Chennai.

Austrian Session auf der AATG/ACTFL-Tagung

21.-23. November 2014, San Antonio, Texas, USA,

Wie jedes Jahr wird „Kultur und Sprache“ auch heuer an der Jahrestagung der „American Association of Teachers of German“, die als Teil der ACTFL-Tagung diesmal in San Antonio, TX stattfindet, mitwirken.

Zusätzlich zur Austrian Session zum Thema „Abenteuer Lesen: Literatur für Kinder und Jugendliche von Anfang an“ (gestaltet von Denis Weger anhand des Themenhefts „Österreich vertextet“) werden wir auch auf der Podiumsveranstaltung zum Thema „Was gibt es da zu L-A-CH-en?“ vertreten sein. L-A-CH für Liechtenstein, Österreich und die Schweiz stellen ihre Angebote und Materialien für Deutschunterrichtende vor, mit denen sie ergänzend zur Umsetzung einer D-A-CH-L – Landeskunde beitragen wollen.

Wir freuen uns auch auf viele interessierte KollegInnen, die uns beim Stand des ACFNY/Austrian Cultural Forum New York  in der Exhibition Hall besuchen, um unsere Seminarangebote und Materialien kennen zu lernen.

 

Die Programme zu den österreichischen Beiträgen finden Sie hier: Literatur für Kinder und Jugendliche , L-A-CH

 

Dieser Link führt zum Gesamtprogramm.

Österreich-Tage in Magnitogorsk

18.-21. November 2014, Magnitogorsk, Russland

Die Magnitogorsker staatliche technische Universität veranstaltet gemeinsam mit dem Referat Kultur und Sprache des Bundesministeriums für Bildung und Frauen der Republik Österreich von 18. bis 21. November 2014 Österreich-Tage.

Norbert Habelt, Lukas Mayrhofer, und Vera Ahamer werden im Zuge dessen Workshops zu österreichischer Landeskunde abhalten. Neben kulinarischer Literatur und der Malerei steht dabei auch das Musikland Österreich im Fokus.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie im Programm.

Mitwirkung am Deutschlehrertag in Dublin/ Irland

15.November 2014

Auf Anregung und in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Botschaft Dublin beteiligt sich das Referat „Kultur und Sprache“ am Deutschlehrertag der „Gesellschaft der Deutschlehrer Irlands“ (gdi) am Irischen Deutschlehrertag 2015.

Dr. Helga Mitterhumer bietet zwei Workshops zum Thema „Feste feiern in Österreich“ an. Die TeilnehmerInnen erhalten das gleichnamige Landeskunde-Themenheft und können am Materialienstand auch die anderen Landeskunde-Hefte von „Kultur und Sprache“ kennenlernen.

Membersarea

Seminarprogramm 2019

Anmeldung ab 29. Okober

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ÖSTERREICH QUIZ

Ausgabe 2018

                 

 

Ab sofort wieder im
Webshop erhältlich!

 

        

 
http://www.kulturundsprache.at/